February 8, 2020

TRAVEL: ANDARA RESORT PHUKET















Ihr erinnert euch sicherlich noch an meinen Trip nach Phuket Ende November/Anfang Dezember letzten Jahres... Nun möchte ich euch ein wenig mehr über das Hotel erzählen in welchem wir dort unter anderem genächtigt hatten: Das Andara Resort in Phuket. Ich war sicherlich schon an die sieben mal in Phuket und bin einfach so verliebt in die schöne Halbinsel. Tolle Hotels, super leckeres Essen, blauer Himmel und strahlender Sonnenschein. Ich flüchte im (deutschen) Winter gerne mal für 1-2 Wochen dort hin und versuche mich zu entspannen und etwas Sonne zu tanken... Ich finde es gibt nichts schöneres als die dicken Winterklamotten für ein paar Tage gegen schöne Sommerkleider zu tauschen und vor den kalten Temperaturen ins Warme zu entfliehen. Ich fühle mich danach wirklich immer wie ein neuer Mensch und bin wieder voller Energie und guter Laune!

Der erste Stop unseres Phuket Trips führte uns dieses mal also ins Andara, ein wunderschönes Resort in der Nähe des Kamala Beach. Das Resort bietet verschiedene Unterkunfts-Typen, von 153m² bis 1160m². Die meisten Villen & Suiten verfügen zudem über ihren eignen Private Pool, eine eigene Küche hat jede Unterkunft! Wem es am eigenen Pool auf die Dauer etwas zu eintönig wird, der kann sich natürlich auch am Main Pool sonnen und ins kühle Nass hüpfen. Einen Steinwurf von dort entfernt befinden sich auch die beiden Restaurants des Resort, das SILK und LA SETA. Zweiteres ist ein wirklich sehr leckerer Italiener, das SILK durften wir natürlich auch ausgiebig testen und waren sehr begeistert von der Fusion aus asiatischer und westlicher Küche. Getestet haben wir aber selbstverständlich nicht nur das kulinarische Angebot des Resorts sondern auch den Spa. Ich durfte die Andara Signature Massage genießen und habe mich danach wie neu geboren gefühlt, meine Begleitung probierte die schwedische Massage. Im Spa stehen einem sowohl Einzel- als auch Couple Treatment Rooms zur Verfügung, es ist aber auch möglich eine Massage in der eigenen Villa oder Suite zu genießen. Wer eine der riesigen Ocean View Villas gebucht hat (kann bis zu 14 Erwachsene und 7 Kinder beherbergen) kann zudem den Luxus eines eigenen Butlers und Küchenchefs genießen! Wirklich eine tolle Sache, vor allem für Familien und große Freundesgruppen die zusammen reisen und sich mal etwas gönnen wollen...

Ich habe meinen Aufenthalt im Andara Resort wirklich sehr genossen, besonders gut gefallen hat mir die Weitläufigkeit und Größe der Villen und Suiten sowie das elegante Design des Resorts (alles ist in wunderschönen dunklen Hölzern gestaltet...) Nun freue ich mich aber darauf meinen Badeanzug und meine Sommerklamotten wieder in den Koffer zu werfen, denn mein nächster Trip in knapp zwei Wochen führt mich wieder ins warme, und zwar ins wunderschöne Dubai! Ich wünsche euch allen eine schönes Rest-Wochenende! :)

SHARE:
-

Blogger Template Created by pipdig