*Anzeige

  Heute möchte ich euch einen Shop und eine Produktlinie vorstellen, die unverzichtbar ist für alle, die ihrer Haut mal wieder etwas richtig gutes tun wollen... Tnaturae.com ist ein Shop der hochwertige Kosmetikprodukte verkauft und den ich euch heute etwas näher bringen möchte. Tnaturae hat sich mit Anne Millois zusammen getan und verkauft über die Website diese hochwertigen Pflegeprodukte über die ich euch nun berichten werde...

Die Lieferanten sind bio- und vegan-zertifiziert und sind (wann immer möglich) lokal, um so die Treibhausemissionen erheblich zu reduzieren. Die Lieferanten verpflichten sich zudem Ungleichheiten zu reduzieren und den lokalen Handel zu entwickeln. Die Produkte selbst enthalten zu 100% natürliche Wirkstoffe und sind so komprimiert, dass die Haut, die oft mit Giftstoffen und Umweltverschmutzung überlastet ist, sich selbst erneuert und ihre natürliche Schönheit widererlangt. 


Die Marke "Anne Millois" im Tnaturae Shop:
Anne Millois lebte mehrere Jahre in Asien und wurde dort in das Saho-Ritual eingeweiht. Zurück in Frankreich gründete sie ihr eigenes Labor und begann Formeln zu entwickeln die in völligem Gegensatz zum aktuellen Hautpflegemarkt standen: Alle Produkte sind biologisch, natürlich, vegan und werden in Frankreich hergestellt. Es wird eine strenge Auswahl an Rohstofflieferanten getroffen. Anne verbindet bei der Produktion ihrer Produkte die asiatischen Traditionen mit ihrem französischen know-how. Anne Millois erhielt den Innovationspreis 2019 in der Kategorie "Fertigungsprozess"!


Was genau ist das "Saho Ritual"?
Das Saho Ritual ermöglicht der Haut eine natürliche Regeneration durch spezifische Gesten und natürliche Produkte, die für diesen Zweck entwickelt wurden...
Das Saho Ritual betrachtet die Haut als eigenständiges Organ, durch Massage und mit Hilfe von reinen und natürlichen Produkten wird die Haut auf natürliche Weise regeneriert. Die Vorteile von Massagen sind u.a. Sauerstoffversorgung des Gewebes, Entspannung der Muskulatur, Stimulierung der Lymphe und Abfluss von Giftstoffen, Stimulierung der Kollagen- und Elastinproduktion. 


Das Saho Ritaul Schritt für Schritt: 
Make-Up, Umweltverschmutzung, schlechte Ernährung, Sonne... all diese Einflüsse machen eine sorgfältige Reinigung des Gesichts besonders wichtig um so den Zellen die Möglichkeit zu geben sich zu regenerieren. Die 4 Schritte des Rituals lauten daher: 1. Auflösen 2. Reinigen 3. Ausgleichen 4. Befeuchten

1) Unreinheiten auflösen:
Das ist der wichtigste Schritt des Saho Rituals, denn er befreit die Haut von allen Unreinheiten. Mon Huile wurde speziell für diesen Schritt formuliert. Dank seiner Konzentration an wertvollen Ölen wirkt es auf die Hydratation, Elastizität und Flexibilität der Haut. Abends 3-4 Dosen auf das trockene Gesicht geben und mit leichten, kreisenden Bewegungen einmassieren. Make Up wird dabei sanft gelöst.

2) Reinigen:
Die rückfettende Seife Soin Nettoyant vervollständigt die erste Reinigung, beseitigt alle Rückstände und ist speziell für empfindliche Haut geeignet. Die Seife sollte leicht angefeuchtet und aufgeschäumt werden, Gesicht und Hals dann mit kleinen, kreisenden Bewegungen reinigen und mit klaren Wasser nachspülen. Es genügt diesen Schritt lediglich am Abend durch zu führen!

3) Ausgleichen
Ausgleichen der Haut mit Mon Eau, einem Rosenblütenwasser, welches 100% natürlich, ohne Alkohol und Konservierungsstoffe formuliert ist. Es neutralisiert Kalkrückstände, gleicht den pH Wert aus, verfeinert und strafft das Hautbild. Morgens und Abends großzügig auf Gesicht, Hals und Dekolleté aufsprühen. Sanft mit den Fingerspitzen einklopfen. 

4) Befeuchten
Mon Soin Visage spendet Feuchtigkeit und nährt intensiv, während Mon Serum ein regenerierender Wirkstoff ist, der hochkonzentriert an Wirkstoffen und Antioxidantien die Wirkung der Creme verstärkt. Die Haut wird aufgepolstert, ausgeglichen und gewinnt ihre Vitalität zurück. Anwendung: Eine kleine Menge der Creme mit einem Tropfen des Serums mischen und mit aufwärts Bewegungen einmassieren. Morgens und abends anwenden.


Und wie sieht es mit den Inhaltsstoffen aus? 
Zu diesen zählen unter anderem Reiskleie, Nachtkerze, Argan, Jojoba, Aprikosenkerne, Avocado und Sonnenblumenöl. Die Vorteile dieser hochwertigen Inhaltsstoffe sind z.B. die Bekämpfung freier Radikale, den Zeichen der Hautalterung entgegen zu wirken, glätten & straffen, regenerieren & vitalisieren, schützen der Haut vor negativen Umwelteinflüssen... Der Hauptbestandteil des Saho Rituals ist übrigens Reiskleieöl, es ist ein leistungsfähiger Anti-Aging Wirkstoff und enthält mehr als 100 Arten von Anti-Radikalen. Es verhindert das Auftreten dunkler Hautflecken, reduziert Augenringe und Zeichen von Müdigkeit. Zudem hat es eine abschwellende Wirkung. Es schützt die Zellen und verbessert das Erscheinungsbild der Haut. 


Mein Fazit: Anne Millois hat mich als Beauty Brand wirklich komplett überzeugt, wenn ihr nun auch neugierig geworden seid könnt ihr die Produkte über die Tnaturae Website kaufen. Alle Anne Millois Produkte sind außerhalb von Frankreich übrigens nur über die Tnaturae Website verfügbar! Ich werde die Produkte auf jeden Fall weiterhin benutzen und bin gespannt wie sich meine Haut noch weiter positiv verändern wird... :)

Gucci Bloom frühlingshafter Duft
Parfüm von Gucci "Bloom" als perfekter Duft für den Frühling
Blumiges Parfum für den Frühling von Chloe
Pudriger Parfüm-Duft namens Chloe Nomade
Angesagtes Pafum von Giorgio Armani mit Namen Si
Blumiger Parfum Duft für den perfekten Frühlingsduft


Aktuell haben wir ja wieder etwas schlechteres Wetter und die Temperaturen sind momentan wirklich etwas kühl für Ende April finde ich, vor knapp zwei Wochen war es aber schon richtig frühlingshaft und warm hier in München und der Frühling hatte schon seine ersten schönen Vorboten gesendet. Sprießende Blumen, strahlend blauer Himmel und Temperaturen um die 20 Grad... Ich liebe den Frühling und freue mich jedes Jahr wieder aufs neue, wenn alles zu blühen beginnt und man den süßen Duft der Pflanzenwelt vernehmen kann. Passend dazu habe ich mich kürzlich mit ein paar neuen Parfums eingedeckt und möchte euch hier nun meine Top 3 meiner ganz persönlichen Frühlingsdüfte vorstellen... 

Mein erster Neuzugang trägt den Namen "Gucci Bloom Profumo di Fiori". Der strahlend gelbe Flacon hat mich, was die Optik angeht, sehr angesprochen, da die Farbe an sich schon sehr frühlingshaft und positiv ist wie ich finde. Das Bouquet riecht herrlich blumig, die Kopfnote des Parfums ist Jasmin (arabisch), des weiteren sorgen Ylang-Ylang, Sandelholz und Moschus für ein unglaubliches Dufterlebnis. Gefunden habe ich das gute Stück übrigens bei Notino, dort könnt ihr unter anderem auch Parfüms nach Duftnoten auswählen und so z.B. nach euren liebsten Duftvariationen suchen. Es gibt dort verschiedene "Duft-Kategorien" wie Oud-Parfum, Rose- oder Vanille-Parfum, pudrige Düfte usw... Ich finde das super praktisch da man so sehr einfach nach seinen persönlichen Lieblings-Düften in der jeweiligen Kategorie suchen kann :) 

Nun aber weiter zu meinem zweiten Neuzugang in meiner Parfumsammlung: Chloé Nomade! Chloé selbst beschreibt denn Duft wie folgt: "Ein neuer Duft, blumig und strahlend, Der Inbegriff von Stärke und Sanftheit, verkörpert von einer freien, abenteuerlustigen Frau, deren Schicksal offen für diese Welt ist!" Ich finde das eine sehr passende Beschreibung, Chloé Nomade besticht mit seiner Kopfnote aus süßer Mirabelle, welche ergänzt wird mit Freesie und Eichenmoos. Ein absolut außergewöhnlicher und frühlingshafter Duft! And last but not least mein dritter und somit letzter Neuzugang: Si fiori von Giorgio Armani. Die Kopfnote besteht hier aus schwarzer Johannisbeere und Mandarine, das Herz des Duftes besteht aus dem Essenzöl der Neroli-Frucht und der Rose, abgerundet wird das ganze mit weißem Moschus und Vanille. "Fiori" bedeutet übrigens Blumen in der italienischen Sprache, was den Duft perfekt umschreibt. Ich hoffe meine Top 3 hat auch gefallen und ihr konntet ein wenig Inspiration finden und vielleicht findet eins der Parfums ja sogar auch den Weg in eure Sammlung... :)

*Anzeige

  Vor etwas mehr als einem Monat war es ja mal wieder soweit: Valentinstag! Natürlich durfte ich mich über ein imposantes Rosen-Bouquet von meinem Partner freuen... :) Ich liebe schöne Blumen und man kann mir mit einem bunten Strauß immer eine Freude machen. Das traurige daran ist aber natürlich der Zeitpunkt, wenn sich die Blütezeit dem Ende zuneigt und der schöne Strauß langsam aber sicher zu welken beginnt. Ich trockne meine Blumensträuße dann oft, um so eine Erinnerung behalten zu können welche ich mit den Blumen verbinde. Als ich damals meinen Freund kennen gelernt habe, schickte er mir vor unserem ersten Date einen riesengroßen Strauß weiße Rosen und einige Tage danach einen roten - wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt war ich sehr ergriffen von dieser romantischen Geste und denke nur all zu gerne daran zurück. Die Sträuße habe ich getrocknet und sie stehen bis heute in meiner Wohnung! Natürlich muss ich aber gestehen, dass getrocknete Rosen nicht sooo ansehnlich aussehen... Trotzdem hängt man aber an Ihnen bzw. den dazugehörigen schönen Erinnerungen. So geht es natürlich auch Bräuten, ich denke die Blumen mit welchen wir den Gang zum Altar entlang schreiten haben nochmal eine ganz andere Bedeutung, an die man sich immer wieder gerne zurück erinnern will; in der Realität landet der Brautstrauß dann vermutlich in den meisten Fällen getrocknet in irgendeiner Erinnerungskiste oder auf dem Dachboden... 

Hier gibt es zum Glück aber Abhilfe: Das Team von Keep your Flowers bietet einen unheimlich coolen Service an, und zwar kann man sich dort aus seinem Brautstrauß (oder anderen getrockneten Blumen mit denen man etwas besonderes verbindet) individuelle Schmuckstücke gestalten lassen! Auf den Fotos hier seht ihr meine wunderschöne Kette und die Ohrringe, in welche die Blüten eingearbeitet wurden. Ich finde das eine unglaublich tolle Idee, so trägt man seine ganz persönliche Lieblingserinnerung an ein besonderes Event (Hochzeit, Heiratsantrag etc...) immer bei sich! Jedes Schmuckstück ist natürlich ein Unikat und wird von Hand gefertigt! Im August 2018 ging die Website live und seitdem hilft "Keep your Flowers" Frauen dabei wunderschöne Erinnerungen in einmaligen Schmuckstücken konservieren zu lassen. Ich finde die Idee unglaublich toll und bin von den Schmuckstücken total begeistert. Der ganze Bestellprozess ist super easy, wie es genau funktioniert und was ihr beachten solltet könnt ihr auf der Website nachlesen. Ich finde man kann die getrockneten Blumenteile sehr gut in meiner Kette und den Ohrringen sehen und ich finde die Idee und den Schmuck an sich wirklich außergewöhnlich. Es gibt so viele Schmucklabels aber so etwas habe ich bislang in der Tat noch nicht gesehen. Einfach klasse! Ich habe euch hier nun mal die Website zum Shop direkt verlinkt, dort könnt ihr euch schon mal einen ersten Eindruck verschaffen und euch den Schmuck aus Blüten genauer ansehen... Viel Spaß dabei! :)

-

Blogger Template Created by pipdig