-

Follower

May 1, 2018

SNEAK PEEK INTO MY NEW FLAT W/ DESENIO

*Anzeige/Ad

Der ein oder andere unter euch hat sicherlich schon mitbekommen, dass ich kürzlich nach München gezogen bin. Wie versprochen bekommt ihr nun einen kleinen, ersten Einblick in mein neues Zuhause. Es ist zwar noch das ein oder andere zu erledigen (Die Küche ist z.B. noch nicht ganz fertig) und es fehlt hier und da noch etwas an Deko, aber ich finde fürs erste sieht es schon ganz ok aus :) Ich habe mir bei Desenio, meinem Lieblings-Shop für Kunstdrucke, kürzlich noch einige neue Rahmen und Bilder dazu gekauft und finde sie harmonieren sehr gut mit meinem Interieur! :) Was meint ihr? Ich hatte noch einige Rahmen in Kupfer übrig und habe mir nun aber noch ein paar in weiß dazu geholt, da ich finde dass das sehr schön mit den weißen Möbeln zusammen passt... Ich finde es immer wieder erstaunlich wie sehr sich die komplette Atmosphäre in der Wohnung gleich verändert wenn man Bilder aufhängt und wie alles einfach wohnlicher und gemütlicher wirkt! Ich habe mich u.a. für die Drucke "Girl in Window", "New York City", "Smoking Woman" und "Palm Trees" entschieden, aber habe auch noch ein paar inspirierende Quotes ausgesucht. Mein Liebling ist hier ganz klar der "Change your Thoughts"-Druck, da ich dieses Zitat einfach unheimlich treffend und inspirierend finde! Ich habe meine Drucke dieses mal ohne ein passendes Passepartout gewählt, ihr habt bei Desenio aber natürlich auch die Möglichkeit verschiedene Passepartouts in weiß, grau oder schwarz mit zu bestellen! Ich habe übrigens extra für euch einen speziellen Rabattcode bekommen, mit dem ihr bei eurer nächsten Bestellung bei Desenio richtig sparen könnt! :) Mit dem Code "25DAISY" erhälst du 25% Rabatt auf Poster (ausgenommen "handpicked" Poster und Rahmen) im Zeitraum 01-03. Mai. Wenn ihr nun auch Lust auf eine kleine Veränderung in eurem Heim bekommen habt, dann folgt doch einfach Desenio auf Instagram unter @desenio für mehr Inspiration! Und vergesst natürlich nicht mir ebenfalls auf Insta zu folgen, wenn ihr meine nächsten Reisen mitverfolgen wollt... Schönen Abend ihr Lieben! :)

April 2, 2018

GREECE: ST. NICOLAS BAY

*Anzeige/Ad

I really enjoy to travel within Europe, as it is so uncomplicated and everything is kinda easy to reach... No Jet Lag, no long distance flights and so on. And as the temperatures are getting warmer and warmer now, this is actually the perfect time to book a short trip to Greece, right?! ;) In line with this topic, I have a small review about one of my favorite hotels on Crete for you, the beautiful St. Nicolas Bay. I was staying there for a few days last year and I'm still completely in love with this adorable place! The hotel is located in the north-east of the island, about 1,5 km away from the little village Agios Nikolaos, which is actually one of the top summer hotspots on Crete, having a great range of cute Boutiques, Bars, Cafés and so on... The hotel itself is located right on its own beach section and offers a stunning view above the beautiful Mirabello Bay. There is a huge choice of different room and Suite types which you can book (here you can see all the details regarding the different ones), all together the hotel offers 113 rooms, Suites and private Villas, all of them with sea view! Another highlight of the hotel is definitely the great choice of restaurants and bars which are all absolutely recommendable. But my personal top 3 were: 1) The Blue Bay, an all-day Restaurant with a very nice view above the bay, serving different mediterranean and asian dishes. 2) The Kafenion! Here you can enjoy the most amazing traditional greek food in a very charming atmosphere (You'll have a stunning sunset view there as well!) 3) The Minotaure, which is direclty located on one of the swimming pools and the perfect place for a romantic candlelight dinner. You can choose here from international and asian cuisine and also a great selection of wine is available - of course in all of the restaurants in the whole hotel! Another highlight of my stay was definitely the visit of the Poseidon Spa! We had a bit of rain on one afternoon and so this was actually the perfect opportunity to explore the Spa and relax there till the weather was clearing up again. The Spa offers a heated indoor pool, turkish steam baths and saunas, a beauty salon and of course several treatment rooms, which are all designed very appealing, offering a Jacuzzi and rainforest shower for example. Also the treatment itself was really fantastic, the staff is perfectly trained and knows how to advise you at best according to your personal health needs. I can really recommend a visit ih the Spa! Basically the whole service in the hotel was flawless, the staff was so lovely and friendly and I'm always so thrilled by the huge hospitality of the greek people, they're honestly so warm-hearted! So in my opinion St. Nicolas Bay is such a perfect place for a short weekend trip or of course a longer summer holiday as well, by the way you only fly about 2,5 hours to there from munich - it's so easy to reach! So in case you also fell in love with Crete now, here you can find further information about the hotel and booking details. I hope you guys had a great easter weekend and a good start in the new week! By the way my next trip will go to Thailand, of course a blogpost about my stay there will go online soon as well... :)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich persönlich liebe es ja innerhalb Europas zu reisen... kein Jet Lag, keine ewig langen Flüge, alles ist einfach total unkompliziert! Und eine meiner absoluten Lieblings-Destination ist ganz klar: Griechenland. Da die Temperaturen nun langsam wieder steigen und es im Süden schon angenehm warm ist, ist das ja nun quasi der perfekte Zeitpunkt um einen baldigen Trip nach Griechenland zu planen ;) Passend dazu habe ich hier eine kleine Hotel-Review für euch, und zwar über das St. Nicolas Bay auf Kreta. Ich war dort im letzten Jahr und bin nach wie vor immer noch hin und weg! Das Hotel liegt im Nord-Osten der Insel, ca. 1,5 km entfernt vom kleinen Örtchen Agios Nikolaos, einem der Sommer-Hotspots auf Kreta mit vielen tollen Boutiquen, Bars, Cafés usw... Das Hotel selbst liegt direkt am eigenen Privatstrand, und bietet einen wunderschönen Panorama-Blick über die Mirabello Bucht. Es gibt eine großzügige Auswahl verschiedener Zimmer- & Suite-Kategorien (einen genauen Überblick findet ihr hier), insgesamt verfügt das St. Nicolas Bay über 113 Zimmer, Suiten und Privatvillen, alle davon haben Meerblick. Ein weiteres Highlight des Hotels sind auf jeden Fall die vielen verschiedenen Bars und Restaurants, jedes davon ist absolut empfehlenswert und einzigartig. Meine 3 Favoriten waren aber ganz klar: 1) Das Blue Bay, ein ganztages Strand-Restaurant mit einem sehr schönen Blick über die Bucht. Serviert werden dort verschiedene  mediterrane und asiatische Speisen & Snacks. 2) Das Kafeneion! Dort gibt es traditionelle griechische Küche in einem authentischen und charmanten Ambiente (Hier habt ihr einen wunderschönen Blick auf den Sonnenuntergang - und das Essen ist natürlich eine absolute Wucht!) 3) Das Minotaurus, direkt an einem der Pools gelegen, kann man hier in einer romantischen Atmosphäre speisen und ein wunderschönes Candlelight Dinner genießen. Serviert wird hier internationale und asiatische Küche und es gibt natürlich auch eine große Auswahl verschiedener Weine... Was ich ebenfalls nicht unerwähnt lassen will, ist ein weiteres Highlight des Hotels: Der Poseidon Spa! Wir hatten an einem Nachmittag leider etwas Regen und haben die Chance dann genutzt uns in den Spa zu verziehen und hier richtig zu relaxen, bis das Wetter wieder aufgeklart ist. Der Spa verfügt u.a. über einen beheizten Innenpool, türkische Dampfbäder & Saunen, einen Beauty Salon und natürlich auch über etliche Behandlungsräume, die wirklich sehr stilvoll gestaltet sind, unter anderem mit eigenem Jacuzzi und Regenwalddusche. Wir durften hier dann zwei Massagen testen und waren wirklich sehr begeistert, das Personal im Spa ist perfekt geschult und geht genau auf die Bedürfnisse ein die man äußert. Sehr zu empfehlen! Prinzipiell war der komplette Service im Hotel wirklich herausragend gut, das Personal war so lieb und zuvorkommend und ich bin vor der herzlichen und gastfreundlichen Art der Griechen einfach immer wieder begeistert! Das Hotel ist meiner Meinung nach wirklich großartig und perfekt für einen kurzen Wochenendtrip oder einen längeren Sommerurlaub - man fliegt von München aus nur knapp zweieinhalb Stunden nach Kreta... Wenn euch die Bilder hier jetzt auch Lust auf die Insel gemacht haben dann findet ihr hier weitere Infos zum Hotel und der Buchung! Ich hoffe ihr hattet ein entspanntes Osterwochenende und einen guten Start in die neue Woche! :) Mein nächster Stop ist übrigens Thailand, einen Blogpost dazu und zu den Hotels gibt es dann natürlich auch ganz bald.

March 15, 2018

TRAVEL: GOLF LODGE ANDREUS

*Anzeige/Ad

Wie ihr ja sicherlich wisst, liebe ich es mich für ein verlängertes Wochenende in Richtung Berge auf zu machen und einfach mal ein wenig die Seele baumeln zu lassen. Gerade momentan, in einer Phase in der ich viel Stress habe wegen meines aktuellen Umzugs nach München, (einen ausführlichen Post dazu und zu meiner neuen Bleibe gibt es natürlich ganz bald) finde ich es super entspannend, einfach mal spontan in ein schönes Hotel reisen zu können, ohne eine lange und anstregende Anreise auf mich nehmen zu müssen. Entschieden habe ich mich deswegen für einen Besuch in der Golf Lodge Andreus, das Hotel liegt in Südtirol (kurz hinterm Brenner) und ist wirklich leicht zu erreichen, wir haben von München aus nur knapp 3 Stunden gebraucht - wobei das natürlich auch immer auf die aktuelle Verkehrslage ankommt ;) Ich war sofort total begeistert als wir ankamen, der Empfang ist super herzlich und wir durften uns am hauseigenen Natursee erst einmal bei einem Cocktail von der Anreise erholen und den tollen Ausblick und die Ruhe genießen! Danach konnten wir dann auch gleich unser Zimmer beziehen, die sogenannte "Deluxe Suite", welche über einen eignen Whirlpool auf der Terrasse verfügt und, mein ganz besonderes Highlight, eine Infrarot-Kabine im Zimmer! Das war für mich wirklich ein absolutes Highlight, da ich um ehrlich zu sein noch nie eine Infrarot-Kabine in meinem Hotelzimmer hatte... :) Nicht zu verachten ist natürlich auch der wunderschöne Ausblick von der Suite aus über die Seenlandschaft des Hotels. Wirklich wunderschön! Was mich gleich zum nächsten "Schmankerl" des Hotels führt: Die Wellness/Pool-Area! Die Golf Lodge bietet ihren Gästen einen ganzjährig beheizten Outdoor-Pool (welcher beachtliche 28 Meter lang ist) und einen Naturbadesee welcher 550m² misst. Der Wellnessbereich bietet abgesehen von Pool & Badesee u.a. noch mehrere Saunen und einen sehr gemütlichen und modern gestalteten Ruhebereich. Natürlich kann man sich aber auch diverse Behandlungen oder Massagen im Spa buchen, wir durften eine Massage testen und waren hinterher wirklich wie neu geboren! :) Gerade wenn man einen Beruf ausübt, in dem man viel sitzt, finde ich es super wichtig sich ab und an auch mal eine Massage zu gönnen und glaubt mir eine gute Masseuse kann hier wirklich wahre Wunder bewirken! Was ich natürlich auch sehr empfehlen kann, gerade wenn man sich mal ein Wellness-Wochenende im Hotel gönnt, sind zum Beispiel Yoga oder Pilates Kurse - diese bietet die Golf Lodge natürlich auch an, leider hatte ich es aber aus zeitlichen Gründen nicht geschafft einen der Kurse zu testen... was ich bei meinem nächsten Besuch aber garantiert nachholen werde! :) Ansonsten habt ihr, was die Aktivitäten im und um das Hotel herum angeht, z.B. auch noch die Möglichkeit den 18-Loch Golfplatz zu nutzen oder natürlich auch sehr zu empfehlen: Eine Wanderung in der Umgebung oder ein Tagesausflug ins Nahe gelegene Meran! (Die Stadt ist wirklich einen Besuch wert) Ein sehr wichtiger Punkt bei der Wahl des richtigen Hotels für einen entspannten Wochenende-Trip ist natürlich nicht nur die gute Lage eines Hotels, sondern auch das kulinarische Angebot des Hauses - schließlich möchte man ja auch ausgiebig schlemmen im Urlaub! :) Ganz besonders toll finde ich, dass die Golf Lodge Nachmittags (von 15 bis 17 Uhr) ein reichhaltiges Buffet anbietet an welchem man sich bedienen kann, wenn einen der Hunger überfällt. Gerade am Nachmittag zwischen zwei Saunagängen kriege ich oft mal hunger und dann ist so ein Buffet an dem man sich schnell und unkompliziert bedienen kann wirklich eine tolle Sache! Abends wird dann im Restaurant gespeist, hier wird ein imposantes 6 Gänge Menu serviert und, nicht zu verachten, die ausgezeichnete Auswahl an verschiedenen Weinen aus der Region! Das Restaurant versprüht einen ganz besonderen Reiz und wirklich sehr gut haben mir hier die super modernen & riesigen Deckenlampen gefallen - in so einer stylischen Umgebung schmeckt es doch gleich doppelt so gut :) Insgesamt finde ich das Konzept der Golf Lodge absolut gelungen, quasi die perfekte Symbiose aus modernen Elementen und dem traditionellen Design Südtirols! Wir haben uns auf jeden Fall perfekt erholt während unseres Aufenthalts, vielen Dank nochmals an das gesamte Team für den gelungenen Aufenthalt und den außergewöhnlich zuvorkommenden Service! Auf der Website der Gold Lodge findet ihr natürlich noch alle weiteren Informationen zur Buchung & viele weitere Details zum Hotel und den Zimmern... :)