.

20.11.14

SHOE STEP AWARD 2014


 Missguided Shoes (DIY) - Sheinside Dress - Lulus Bag (Pictures: By Deichmann)

A few days ago I was invited for the second time to the annual Award Show by Deichmann called "Shoe Step of the Year". As usual it took place in the beautiful city Hamburg - But this year for the first time in the beautiful Atlantic Kempinski hotel. Like every year a lot of celebs where invited and of course some bloggers as well. Beside good drinks, delicious snacks and an amazing award Show we also enjoyed Hamburg itself (what a gorgeous city!) and of course the stunning hotel we were allowed to stay (called "The George") Many thanks to Deichmann for this great trip and to our Hotel - Looking forward to come back! :)

Vor ein paar Tagen wurde ich von Deichmann zum zweiten mal zum "Shoe Step of the Year" nach Hamburg eingeladen. Neben einer interessanten Preisverleihung, jeder Menge Sekt, Schampus und leckeren Snacks gab es wie auch im letzten Jahr schon etliche Stars, Sternchen und natürlich auch ein paar Blogger vor Ort. Ich persönlich finde es immer wieder interessant Menschen die man bislang nur aus dem TV "kennt" dann einmal live zu erleben... Vor allem Sylvie Meis hat mich beeindruckt, da Sie einfach eine wahnsinnig klassische und schöne Ausstrahlung hat! Und ein tolles Händchen für Mode - Ihr pastelliges Wickelkleid fand ich z.B. sehr gelungen. Ich selbst habe mir für diesen Abend ein lockeres Kleid mit Hahnentritt-Muster ausgesucht und meine DIY Heels die ich euch ja bereits kürzlich schon gezeigt hatte...  (Kleiner Tipp: Eine tolle Auswahl an verschiedenen Kleidern -auch mit ähnlichen Styles- gibt es übrigens hier ) Danke an Deichmann für den schönen Abend und meinen wunderbaren Hamburg-Trip und natürlich auch ans George Hotel dass uns ein tolles Zimmer zur Verfügung gestellt hatte (Falls ihr mal in Hamburg seit schaut auf jeden Fall dort vorbei - das Dayspa im 6.Stock ist der Hammer!) 

4.11.14

SPORTY DAISY


Auch wenn das Wetter dafür dass es Herbst ist nicht gerade schlecht ist sondern eher mild, vermisse ich schon so richtig den Sommer! Blauen Himmel, Sonne, Strand, schwimmen... und genau aus diesem Grund werde ich mich auch bald Richtung Sonne begeben... (mehr erfahrt ihr bald) Und hier kommt natürlich wieder das alte Problemchen ins Spiel dass wir ja beinahe alle haben: Im Bikini kann man seine Problemzonen dann nicht mehr verstecken! Ich will nicht über meine Figur meckern und denke das sollte ich auch nicht, da ich mich aber nicht gerade gesund ernähre und eigentlich auch keine Sportskanone bin fühle ich mich im Bikini manchmal nicht so wohl wie früher als ich noch etwas jünger war. Nachdem ich mich dann hoch motiviert vor knapp einem Jahr im Fitnessstudio angemeldet habe ging ich zwar die ersten paar Wochen voller Elan und Tatendrang dort hin, nach und nach aber immer weniger und schlussendlich dann gar nicht mehr. Die monatliche Rechnung musste ich natürlich trotzdem weiter hin bezahlen :(  

Als ich über dieses Debakel kürzlich mit einem Freund sprach hat er mir einen coolen Tipp gegeben:
Das Besser-Leben-Programm! Es geht darum gesünder, fitter, sportlicher und selbstbewusster zu werden... in 30 Tagen! Neben Alltags- & Ernährungstipps bekommt man Rezeptvorschläge, Trainingsvideos uvm. Ich finde die Idee super in 30 Tagen quasi seine eigene Challenge zu starten, ohne irgendwelche blöden Verträge wie im Fitnessstudio oder langweilige Übungen.
Man bekommt dann einen Monat lang jeden Tag eine Email und sollte laut Website 30-60 Minuten täglich für das Programm aufbringen. Gerade für Leute wie mich ist das super, denn dann findet man keine Ausreden mehr wie "habe ich vergessen" oder ähnliches, da man jeden Tag seine Mail im Postfach findet.... Ich fand das Programm auf den ersten Blick sehr interessant und habe mich daher gleich mal persönlich mit dem Macher in Verbindung gesetzt (Glücklicherweise kommen wir nämlich aus der selben Stadt) Dabei sind dann auch diese Fotos entstanden und Matthias - so heißt der Gründer de Programms - hat mir dann netterweise gleich ein paar seiner Übungen gezeigt und mir nochmal all meine Fragen zum Programm beantwortet (Die FAQ findet ihr hier) danke nochmal dafür Matthias! :)

Jetzt hoffe ich dass sich bis zu meinem Urlaub ein paar kleine Veränderungen zeigen werden - ich werde euch auf dem laufenden halten! :) Schaut euch die Site auf jeden Fall mal an, Matthias hat sich echt Mühe gegeben und eine tolle Website / Programm auf die Beine gestellt...

In Zusammenarbeit mit Matthias Maier



1.11.14

NEW STYLES {DIY CONTEST}


Missguided Heels - Boohoo Bag - Minkpink Skirt

Wer meinen Blog schon länger liest weis dass ich früher ab und an recht gerne DIYs gepostet habe. Als ich dann vom Zalando DIY-Contest erfahren habe dachte ich mir das wäre eine tolle Gelegenheit mal wieder etwas kreativ zu werden und ein bisschen zu "basteln". Es ist nichts weltbewegendes geworden, es ging zügig und war unkompliziert und das Ergebnis kann sicher aber dennoch sehen lassen finde ich! :) Als erstes habe ich mir ein paar Schuhe heraus gekramt die etwas aufgepeppt werden mussten, habe mich dann für ein schönes Paar Pumps mit Knöchelriemen entschieden. Alles was ich dann noch brauchte war ein sehr guter Kleber (Der Uhu Alleskleber strong&safe ist nur zu empfehlen!), eine kleine Zange (oder stattdessen etwas Muskelkraft) und eine alte Gliederkette. Meine ist lediglich Modeschmuck und daher aus leichtem Plastik, die Glieder konnte ich leicht auftrennen und in der gewünschten Länge dann mit Kleber beträufeln und vorsichtig auf den Riemen anbringen und für ca. 30 Sekunden fest andrücken! Danach dann noch trocknen lassen! Et voila, fertig ist ein cooler Eyecatcher der wirklich stylisch aussieht und jeden Look aufpeppt :) Dazu habe ich mir dann noch einen alten Rock genommen - eigentlich Maxi - und etwas gekürzt, damit die Schuhe auf den Bildern besser zur Geltung kommen. Außerdem bin ich kein Fan von Maxiröcken ;) Dann sind mir die alten Freundschaftbänder ins Auge gefallen, die schon ewig in meinem Schmuckkästen liegen und definitiv mal etwas Aufmerksamkeit benötigen. Diese Habe ich kurzerhand in eine Art Deko-Hippie-Quaste umfunktioniert. Dazu braucht ihr eigentlich nur so eine Öse mit Verschluss und bestenfalls noch ein paar weitere Deko-Artikel, z.B. kleine bunte Stoffkugeln o.ä. (Mein Model ist quasi noch nicht komplett fertig...) Trotzdem aber recht süß finde ich! Was das Ganze aber nun mit Zalando zu tun hat fragt ihr euch? Zalando sucht ihren "Do-it-yourself Star" und veranstaltet aus diesem Grund einen DIY-Contest. Mitmachen kann man in dem man seiner Kreativität freien Lauft lässt und ein cooles DIY anfertigt (Video, Collage oder Foto...) Einfach den Post auf dem Blog / social Media mit #zalandodiy markieren... Alle weiteren wichtigen Infos findet ihr übrigens hier!
Ich hoffe mein Beitrag gefällt euch :) PS: Die Gewinnerin des Bluefire Giveaways ist Lina R.


____________SHOP THE LOOK____________