-

Follower

August 15, 2017

ÜBER HANDTASCHEN, HERMONEY & ALTERSVORSORGE

*Anzeige

Heute habe ich einen casual Look für euch, den ich quasi noch ganz spontan geshootet habe, denn aktuell bin ich schon wieder in Italien. (Mehr seht ihr wie immer natürlich auf Instagram unter @themandarinegirl) Davor wollte ich aber noch diesen Post mit euch teilen, da mir das Thema sehr am Herzen liegt... Als ich kürzlich die Jimmy Choo Bag, die ich hier in meinem Look trage, wieder aus dem Schrank geholt habe (zugegebener weise hatte ich sie in letzter Zeit nicht all zu oft benutzt) habe ich irgendwie darüber nachgedacht wie komisch wir Menschen unser Geld manchmal investieren. Wir Frauen ja z.B. äußerst gerne in Handtaschen ;) Aber abgesehen davon sollte man sein Geld natürlich auch "sinnvoller" ausgeben... Passend zu diesen Themen habe ich der Online-Plattform herMoney ein Interview gegeben und erzähle dort ein wenig über meine Einstellung zum Thema Finanzen, Geld sinnvoll anlegen und investieren und beantworte natürlich auch die ein oder andere private Frage... :) herMoney ist eine noch recht junge Plattform die sich mit dem verantwortungsvollen Umgang mit Finanzen beschäftigt - das Angebot richtet sich dabei rein an Frauen und gibt uns Mädels sehr nützliche Tipps wie wir unser Geld am besten anlegen und eigenverantwortlich unsere Finanzen im Griff haben. Viele Frauen drücken sich ja ein bisschen vor dem Thema, in vielen traditionellen Beziehungen oder Ehen ist das Thema Finanzen und Zukunftssicherung ja oft noch Männersache... Daher finde ich es toll, dass es mit herMoney eine professionelle Anlaufstelle für Frauen jeden Alters gibt um sich zu informieren. Das Interview und das Gespräch mit Anne (Sie ist die Gründerin von herMoney) haben mir auf jeden Fall nochmal bewusster gemacht wie wichtig es ist sich mit solchen Themen wirklich auseinander zu setzen! Hier findet ihr den Link zum Interview mit mir und auf herMoney.de könnt ihr euch ja selbst mal einlesen über das Thema! Hier findet ihr z.B. einen sehr interessanten Artikel speziell für Mädels in den Zwanzigern mit hilfreichen Tipps... Schönen Tag ihr Lieben und sonnige Grüße aus Italien! :)

July 25, 2017

OFFICE WORKS WITH 3M™

*Anzeige/Sponsored Post

Kennt ihr das eigentlich auch? Ihr sitzt im Flieger, Café oder im Zug und beantwortet eure Emails, bearbeitet Fotos oder macht sonst irgendwas an eurem Laptop... und irgend so ein komischer Typ der am Gang hinter euch oder am Nebentisch sitzt hat nichts besseres zu tun als auch ganz ungeniert über die Schulter zu schauen und zu beobachten was ihr da gerade so macht?! Ich hatte exakt diese Situation vor einigen Wochen auf einem Flug nach Dubai und das gleiche dann kurz darauf nochmals als ich nach Frankreich geflogen bin... Schon ziemlich unverschämt und nervig meiner Meinung nach, wenn man eigentlich nur in Ruhe am Laptop seine Arbeit erledigen will aber irgend jemand mal wieder keine Ahnung von Privatsphäre hat und denkt er könnte mal ganz lustig gucken was ich da so mache... Besonders beim Bilder-bearbeiten stört mich so etwas wirklich sehr, da die Leute sich ihre Kommentare dann einfach nicht verkneifen können und speziell Männer so eine Gelegenheit dann natürlich gerne ausnutzen um den Versuch zu wagen einen kleinen Flirt zu starten... So a la "Wow sind Sie Model? Was für tolle Bilder, wo sind die denn entstanden....?" Das ist auf der einen Seite natürlich oftmals nur nett gemeint eben pure Neugierde der betreffenden Person, aber für mich eben einfach ein großer Eingriff in meine Privatsphäre den ich mir gerne ersparen würde! Passenderweise habe ich kürzlich eine Email von 3M™ bekommen, die mir quasi die maßgeschneiderte Lösung für meine Sorgen liefern konnte... nämlich den 3M™ Blickschutzfilter Gold, das ist eine sehr hilfreiche Schutzfolie für den Display um euch vor unliebsamen Blicken zu schützen - zusätzlich bietet die Folie auch noch Schutz vor Staub und Kratzern. Ihr könnt die Folie übrigens auch umdrehen und die Rückseite (die ist statt gold in schwarz) benutzen, ich finde beide Seiten sehr gut! Auf den Bildern könnt ihr ja sehen wie ausgesprochen klasse der 3M™ Blickschutz funktioniert, von der Seite sieht man wirklich nichts mehr, wenn ihr selbst vorm Bildschirm sitzt seht ihr alles ganz normal und könnt wunderbar arbeiten, Leute die neben euch sitzen und versuchen einen Blick zu erhaschen können aber wirklich gar nichts sehen! Ihr könnt die Folie auch super leicht anbringen und wieder entfernen, dem Display passiert natürlich nichts - ganz easy :) Hier findet ihr noch mehr Infos zur Folie und den Produkten - ich muss sagen dass ich die Idee eines solchen Blickschutzes wirklich sehr ansprechend und interessant finde - klar ist es kein Weltuntergang wenn einem jemand mal kurz über die Schulter schaut, aber ich finde gerade bei privateren Dingen wie dem lesen oder verfassen von Emails und Briefen, Fotos bearbeiten etc. ist es einfach unheimlich toll wenn man nicht ständig das ungute Gefühl hat jemand kann einen die ganze Zeit beobachten! Das ist auf jeden Fall meiner Meinung nach eine super praktische Erfindung die das Leben aller Blogger und Menschen die oft und viel vor ihrem Laptop sitzen positiv beeinflussen :) Ihr könnt auf der 3M™ Website natürlich ganz spezifisch eure passende Folie suchen und ganz individuell nach verschiedenen Geräteherstellern- und Typen suchen. Danke an 3M für diese coole Erfindung, so macht das Arbeiten wirklich mehr Spaß! :)

July 11, 2017

CAP FERRAT WITH ROSENSTAUB

*Anzeige                                                            Zara Shorts - Asos Top- Rosenstaub Bag - Cluse watch

Letzte Woche habe ich Freunde von mir in Südfrankreich besucht, die ich schon viel zu lange nicht mehr gesehen habe.... und da die Côte d'Azur so viele schöne Orte bietet habe ich natürlich auch gleich ein kleines Shooting gemacht. ;) Im Gepäck nach Frankreich hatte ich nämlich unter anderem auch meine neue Tasche von Rosenstaub, die ist aus dem angesagten Trendmaterial Neopren gefertigt (den Style kennen wir ja u.a. schon von einer sehr bekannten Bikinimarke) Die Idee den Look auch für Taschen zu nutzen finde ich persönlich sehr cool. Das Konzept bzw. der Background des Labels ist übrigens auch super, Rosenstaub wurde von Claudia gegründet, einer Stewardess und (genau wie ich) eine passionierte Travelerin ;) Ich finde es prinzipiell toll und bewundernswert wenn Menschen ihre eigenen Träume verwirklichen und sich selbst etwas aufbauen! So etwas unterstütze ich immer gerne. Die Taschen werden dazu auch fair und sehr hochwertig produziert, teils in Italien und teils hier in Deutschland. Ich benutze meine Tasche übrigens super gerne auch als Kamera-Bag wenn ich unterwegs bin, da sie wasserabweisend ist muss ich mir dann auch keine Sorgen machen wenn es plötzlich mal zu nieseln anfängt... ;)