-

Follower

November 27, 2016

GILLETTE VENUS WINTER-GEFÜHL


Wenn ich mal nicht gerade auf reisen bin sondern daheim in Deutschland (so wie jetzt gerade zum Beispiel) dann kuschel ich mich bei miesem Winter-Wetter, so wie wir es hier aktuell leider haben, am liebsten gemütlich mit meinem Freund ins Bett oder auf die Couch, und wir schauen einen Film und relaxen einfach... Klar achtet man als Mädchen gerade im Frühling & Sommer (oder eben auf Reisen wenn es warm ist) vermehrt auf das Thema Rasur, aber auch im Winter sollte das Thema eigentlich nicht zu kurz kommen finde ich. Auch wenn man in der kalten Jahreszeit natürlich den "Luxus" hat mit der Rasur mal etwas lockerer zu sein als sonst, sollte man das Thema natürlich nicht ganz außer acht lassen... ;) Seidig glatte Beine fühlen sich eben auch im Winter gut an und alle Mädels die z.B. in festen Händen sind wissen auch wie unangenehm es sein kann wenn dann beim über die Beine streicheln kleine Stoppelchen da sind. Daher habe ich mich mit Gillette Venus zusammen getan und einen Post über meine persönliche Winter-Beauty-Routine für euch verfasst... Ich persönlich fühle mich nicht so wohl wenn ich es mit dem rasieren mal etwas habe schleifen lassen und habe daher wie gesagt meine eigne "Winter-Beauty-Routine" für mein persönliches Venus Winter-Gefühl, d.h. ich achte darauf dass ich das regelmäßige eincremen der Haut nicht vergesse (vor allem da sie speziell im Winter durch die trockene Heizungsluft sehr beansprucht wird), peele ab und an meine Haut (man kann sich übrigens ganz easy selber Peelings herstellen, z.B. aus braunem Zucker...) und ich benutze natürlich regelmäßig meinen Gillette Venus! :) Ich benutze Gillette Venus eigentlich schon seit ich denken kann, das coole an den Rasierern ist ja, dass man die verschiedenen Klingen auf jeden Gillette-Aufsatz stecken kann... meist nutze ich die SPA Breeze Klingen, da ich diese Klingen super angenehm finde und sie meine Haut auch mega weich machen und pflegen, ab und an switche ich aber auch und benutze dann eine Zeit lang die Venus Embrace Sensitive Klingen, da das Feuchtigkeitsband auch sehr angenehm auf der Haut ist! Ich finde es einfach super wichtig einen Rasierer zu benutzen mit dem ich zufrieden bin, ich denke (und das kennen alle Mädels unter uns sicherlich) es gibt nichts übleres als schlechte Rasierer die unsauber rasieren oder man sich im schlimmsten Falle sogar noch verletzt, Rasierpickelchen bekommt etc. Das ist einfach nur nervig! Speziell jetzt in der Winterzeit gibt es von Gillette Venus übrigens ein ganz besonderes Goodie (wenn man sich selbst oder den liebsten mal eine kleine Freude machen will)... nämlich die limitierten Gillette Venus Geschenk Sets! Diese sind seit September diesen Jahres im Handel erhältlich. Die Wahl hat man hier zwischen dem "Venus Swirl Geschenkset", welches einen Venus Swirl Rasierer enthält (mit Flexiball Technologie) und zudem noch ein Satin Care Rasiergel; und dem "Venus Embrace Snap Geschenkset". Dieses enthält den Venus Snap Rasierer im Pocketformat inkl. passendem Etui und ebenfalls ein Rasiergel. Ich persönlich finde ja den Venus Embrace Snap sehr cool, da er gerade für Reisen super handlich ist... So oder so sind die Sets eine süße Idee wie ich finde! Habt einen guten Start in die neue Woche und vergesst nicht auf Gillettevenus.de vorbei zu schauen wenn ihr weitere Infos zu den Sets haben wollt :)

Dieser Beitrag wird von Gillette Venus unterstützt

November 20, 2016

CHALLENGE: #ALLTAGSHELDINNEN


Alle unter euch die meinem Blog schon länger folgen, die wissen dass mein Leben im Allgemeinen zum großen Teil aus herumreisen besteht... Ich reise in die verschiedensten Länder und blogge dort über außergewöhnliche und tolle Hotels. Das ist natürlich (und das will ich auf keinen Fall leugnen) eine tolle Sache die mir unendlich viel Freude bereitet und ich sehr dankbar bin für all die schönen Orte die ich sehen kann und die Dinge die ich erlebe, denn ich liebe meinen Job sehr! Oft sieht man aber hinter all den schönen Bildchen nicht die Arbeit die hinter so einem Blog steckt... Stundenlanges Bilder bearbeiten, bis spät in die Nacht an html Codes herum tippen, sich die neuesten SEO Skills aneignen, wichtige Emails und Anrufe zu  beinahe jeder Tageszeit entgegen nehmen usw. Gerade wenn man auf reisen oder im privaten Urlaub ist, ist es natürlich ab und an schon mal bitter wenn man eigentlich mal etwas ausspannen und am Pool oder am Beach liegen will, aber gerade dann ein wichtiger Kunde "anklopft" und man statt in der Sonne zu braten stattdessen die ganze Zeit nur arbeiten muss. Selbstständig sein hat eben nicht nur seine Vorteile sondern auch seine Nachteile und erfordert oft sehr viel Disziplin in Situationen in denen es einem oft wirklich sehr schwer fällt. Und auch wenn das im Vergleich zu anderen Frauen und Mädels, die neben ihrer Arbeit noch eine Familie versorgen müssen etc., sicherlich keine all zu schlimme Belastung ist, so finde ich dass jede von uns doch ihre ganz individuellen Aufgaben und Challenges Tag für Tag zu meistern hat, die uns alle zu starken Frauen, zu Alltagsheldinnen machen! Als mich Warner Bros. vor einigen Tagen gefragt hat ob ich nicht Interesse hätte an der #Alltagsheldinnen Challenge teil zu nehmen, da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Denn wie gesagt sind wir doch alle auf unsere eigene Art Heldinnen des Alltags und können stolz auf uns sein! Genau wie Supergirl Kara, sie ist der Star der Tv Serie Supergirl (gibt es übrigens auf Amazon zu kaufen, siehe hier) und muss neben ganz normalen Alltagsproblemen wie Liebeskummer oder Stress im Job auch noch die Welt retten! Das nenne ich mal eine Herausforderung. ;) Wenn ihr auch gerne mal zeigen wollt dass eine Alltagsheldin in euch steckt dann ladet doch einfach auf Instagram ein Bild von euch in einer Alltagsheldinnen-Situation hoch, verseht es mit dem Hashtag #Alltagsheldinnen und markiert 3 Personen die ihr ebenfalls gerne für diese Challenge nominieren wollt. Ich bin gespannt auf eure Beiträge! :)

In Zusammenarbeit mit Warner Bros.

November 4, 2016

BACCARAT HOTEL NEW YORK


Approximately one and a half weeks ago I was travelling to New York and was staying there at the stunning Baccarat Hotel, so here I do have a little review about this beautiful accommodation for you guys! It's located only a stone's throw away from Central Park and Rockefeller Center and this hotel is truly one of the most beautiful and unique places I have ever visited. (Especially all the crystal was so very wonderful to look at!) The Baccarat hotel offers 114 room and suites, all styled in an elegant french look. The bathrooms are mainly designed modern with bright marble and huge open showers. Talking about the service, there was (as you can expect in such a house) no reason to complain about at all, just as the culinary offer which was perfect and super delicious. (You absolutely have to try the "Truffle Pommes Frites"!) My happy place in the Baccarat was definitely the Pool area and the so called Grand Salon where you can enjoy your breakfast, or have tea and dinner/lunch... The atmosphere there is really classy and the combination with all that crystal and the red flower bouquets looks so magical and pretty! The Baccarat Hotel is definitely one of the top adresses in NYC and I can highly recommend you a stay there, it is such a unique place! I hope you liked my review and stay tuned for my next one, I'll fly to Miami next week and gonna test an Airline for you guys. Feel free to follow my Instagram and Snapchat to always be up to date... :)

Vor knapp einerhalb Wochen war ich für einige Tage in New York und möchte euch nun gerne das wunderschöne Baccarat Hotel zeigen in welchem ich genächtigt habe... Es befindet sich nur einen Steinwurf vom Central Park und vom Rockefeller Center entfernt und ist wirklich eines der schönsten und einzigartigsten Hotels in denen ich je zu Gast war. Besonders faszinierend fand ich das viele Kristall & geschliffene Glas das sowohl an der Außenfassade als auch im Innenbereich des Hotels beinahe überall zu sehen ist! Das Baccarat verfügt über insg. 114 Zimmer und Suiten, allesamt in einem eleganten französischen Touch gehalten. Besonders gut gefielen mir hier auch die Badezimmer aus weißem Marmorstein und einer großen, offenen Dusche. Der Service ist (wie man es in einem solchen Haus natürlich auch erwarten würde) ausgezeichnet und lässt keine Wünsche offen, genau so wie das kulinarische Angebot. (Mein Tipp an euch: Probiert unbedingt die "Truffle Pommes Frites"!) Mein Happy Place im Baccarat war übrigens der Poolbereich gefolgt vom sogenannten Grand Salon in dem man frühstücken kann, aber natürlich auch für einen Tee oder zum Dinner/Lunch vorbei schauen kann. Die Atmosphäre ist einfach unglaublich elegant und das Zusammenspiel aus Kristall und den vielen roten Rosenbouquets ist wirklich märchenhaft an zu sehen. Das Baccarat Hotel ist definitiv eine der besten Adressen in ganz NYC und ich kann euch einen Besuch wirklich sehr empfehlen, es ist einfach ein einzigartiges Haus! Ich hoffe meine kleine Review hat euch gefallen, seit gespannt auf meinen nächsten Trip, denn nächste Woche geht es für mich weiter nach Miami, dort werde ich u.a. eine Airline für euch testen und halte euch auf Instagram und Snapchat natürlich immer auf dem Laufenden... :)