-

Follower

June 20, 2017

WHEN IN PHUKET...

Salvatore Ferragamo Shoes - New Look Dress - Chanel Bag - Various Jewelry

Nachdem ich ja kürzlich schon meine erste Hotel-Review über das Katarocks Phuket hier auf dem Blog gepostet habe, wollte ich euch kurz noch ein paar kleine Tipps geben, was man sonst noch so aufregendes in Phuket und Umgebung erleben kann.... Die Bilder hier sind beispielsweise im Vijitt Resort in Phuket entstanden, dort gibt es ein kleines Restaurant am Wasser in welchem man sehr lecker Essen kann und einen traumhaften Ausblick auf Palmen und einen wunderschön angelegten Teich hat. Sehr zu empfehlen und auch toll fürs Bilder machen! ;) Neben vielen leckeren Restaurants (ich persönlich liebe ja sowieso Thai Food) gibt es natürlich noch einiges mehr zu entdecken, z.B. kann man den Big Buddha besichtigen (dieser ist beeindruckende 45 Meter hoch und das Wahrzeichen der Insel...) Apropos Insel, ein Ausflug auf die nahe gelegene Inselgruppe Ko Phi Phi soll ebenfalls sehr zu empfehlen sein. Ich hatte zwar leider keine Zeit, werde das aber nächstes mal sicherlich nachholen :) Dafür habe ich mich aber ins Nachtleben gewagt (z.B. am Patong Beach) und kann euch sagen, dass es wirklich interessant war, eben eine ganz andere Welt und eine völlige neue Erfahrung. Phuket's Nachtleben bieten u.a. auch einige coole Nachtmärkte (Wir haben auch nach einer coolen Spielbank o.ä. gesucht, leider ist Glücksspiel in ganz Thailand aber verboten was wir nicht wussten;-) Empfehlen kann ich statt dessen aber z.B. einen Boxkampf zu besuchen, auch sehr aufregend! Ansonsten bin ich um ehrlich zu sein nicht unbedingt der Typ Mensch der im Urlaub oder auf reisen von früh bis spät permanent auf Achse sein muss, ich verbringe auch mal gerne einen ganzen Tag am Pool oder am Beach und relaxe einfach;) Phuket bietet ja zum Glück eine Vielzahl schöner Strände, an denen man auch auch super Wassersportarten wie schnorcheln oder Standup Paddleboarding betreiben kann.... Bleibt gespannt auf meinen nächsten Thailand-Post und genießt das tolle Sommerwetter - um knackig braun zu werden muss man aktuell ja zum Glück nicht um die halbe Welt fliegen, sondern kann auch mal Zuhause im Liegestuhl liegen.... ;)

4 comments:

  1. Hallo ihre Lieben,
    vielen Dank Daisy für deinen tollen Beitrag. Es sieht so aus, als hättest du eine tolle Zeit in Phuket gehabt. Und was für ein tolles Outfit! Besonders die Tasche gefällt mir. Ich habe auch so eine ähnliche Tasche, wobei leider der Taschengriff kaputt ist. Aber kein Problem. Denn ich habe schon eine Seite für Taschenzubehör gefunden: http://www.eins-a-schuhe.com/epages/63482861.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63482861/Categories/Taschenzubehoer

    LG
    Nadine

    ReplyDelete
  2. so nice look ; -))


    xoxo


    i invite to me too


    www.live-style20.blogspot.com

    ReplyDelete
  3. Das sind wirklich wunderschöne Bilder! Mir hat damals das Essen in Thailand auch sehr gut geschmeckt. Mein Favorit: Coconut Shake! Den gab es immer für umgerechnet einen Euro. Einfach ur Kookosnuss, Kokoswasser und einwenig Sirup. Freu mich schon total auf den nächsten Thailand-Urlaub. aber du hast recht: Hier ist es zum Glück auch sonnig ;-)

    ReplyDelete