-

Follower

June 4, 2017

TRAVEL: KATA ROCKS PHUKET

Kata Rocks Phuket
Kata Rocks Phuket
luxury hotel phuket
Kata Rocks breakfast
travel blogger thailand
flamingo floatie
private pool phuket hotel

As I promised here comes my first hotel review regarding the Thailand trip which I took a month ago... My first stop was at the super stylish Kata Rocks hotel, it's located on a small hill, with a breathtaking view above the sea, Kata Beach and & Koh Pu. It only takes a 20 min drive to get there from Phuket Town and about 45 min from the Phuket International Airport. The hotel offers 34 luxurious pool villas, all with ocean view and each has a space between 134m² - 460m². The interior is elegant and modern, all villas provide a private terrace and infinity pool. I was allowed to stay in the so called Two-Bedroom Sky Pool Villa during my stay at the Kata Rocks... This villa is really stunning and offers everything you'll need - even a huge open kitchen in which you can cook by yourself or book a private chef. Also private BBQ's are possible to host in the villas... The Two-Bedroom Sky Pool Villa offers 191m² of living space, two seperate bathrooms, two bedrooms, a living/eating space and a 7 meter long infinity pool in which you can perfectly enjoy the beautiful Phuket sunset while having a glass of delicious wine ;) Talking about wine... Wine lovers as myself can consider the Kata Rocks as their personal heaven, as it offers an assembled wine cellar where you can enjoy wine tastings, host private events aso... Definitely worth visiting!  Of course I did not miss the chance to also try a glass of wine in the Kata Rocks Restaurant and the Bar, both overlooking the sea and it is honestly a dream to dine while having the chance to look at the sunset and enjoy the dreamy and romantic atmosphere. For honeymooners and couples it's also a great idea to book yourself a private dinner on the rocks of the property, the so called dining on the rocks! Next to delicious dishes and tasty beverages the hotel also offers a huge selection of Spa treatments. Since the Spa already won several awards, for example the "World Luxury Spa Award" I couldn't miss my chance to try it.... and I can tell you I was deeply satisfied with my massage, it was so relaxed and I felt like I was reborn afterwards ;) By the way, the Spa Award is not the only award which was given to the hotel, here you can see all the accolades which were given to the Kata Rocks. In my opinion they deserve every single one of them, I loved this place so much and can really recommend a stay there! :)

Wie versprochen habe ich hier nun meine erste Hotel-Review für euch betreffend meines Thailand Trips den ich ja vor einem guten Monat angetreten hatte... Meine erste Station war das super stylische Kata Rocks Hotel. Es liegt auf einem kleinen Hügel (mit einer atemberaubenden Aussicht aufs Meer) und überblickt den Kata Beach & Koh Pu, lediglich 20 Min. entfernt von Phuket Town und ca. 45 Min vom Flughafen. Insgesamt gibt es 34 Pool Villen, alle mit Ocean View und jeweils zwischen 134m² - 460m². Die Villen an sich sind luxuriös und elegant designed und verfügen alle über eine Terrasse mit privatem Pool. Ich habe in der Two-Bedroom Sky Pool Villa gewohnt während meiner Tage im Kata Beach... Die Villa ist wirklich wunderschön und es fehlt an nichts - sogar eine eigene Küche im italienischen Stil gibt es, in welcher man entweder selbst kochen oder sich bekochen lassen kann. Auch ein privates BBQ in der eigenen Villa ist möglich! Die Two Bedroom Sky Pool Villa verfügt insgesamt über 191m², hat zwei Bäder sowie zwei Schlafzimmer, Wohn- und Essbereich und einen 7 Meter langen Infinity Pool (In dem man bei einem Gläschen Wein den traumhaften Sonnenuntergang genießen kann...) Weinliebhaber wie ich kommen im Kata Rocks sowieso auf ihre Kosten, denn es gibt einen Weinkeller in welchem man an Weinproben teilnehmen kann, private Events abhalten etc. Natürlich habe ich mir es auch nicht entgehen lassen das ein oder andere Gläschen an der Bar und im Restaurant zu verkosten. Es ist einfach ein Traum bei so einem wunderschönen Ausblick dinieren zu können (inkl. Sonnenuntergang), wirklich unglaublich romantisch und märchenhaft! :) Für schwer verliebte oder frisch verheiratete gibt es übrigens sogar die Möglichkeit sich ein privates Dinner auf den einsamen Felsen des Kata Rocks zu buchen, das sogennante Dining on the Rocks! Neben dem vorzüglichen kulinarischen Angebot welches das Kata Rocks anbietet, habe ich natürlich auch noch ausgecheckt was der Spa des Hotels so hergibt, immerhin gewann er u.a. bereits den "World Luxury Spa Award". Es gibt eine beachtliche Auswahl an Treatments (zur Verfügung stehen insg. 8 Behandlungsräume) und ich habe mich nach meiner Massage wirklich wie neu geboren gefühlt... Sehr zu empfehlen! Ein Fitnessstudio gibt es übrigens auch, dieses erreicht man sogar direkt aus dem Spa wenn man möchte. Das Kata Rocks hat im übrigen nicht nur den "World Luxury Spa Award" gewonnen sondern eine Vielzahl an verschiedenen Preisen und Awards, mehr könnt ihr hier sehen! Wie ich finde auch völlig zurecht, das Hotel ist wirklich extremst stylisch und lässt keine Wünsche offen - definitiv einen Besuch wert! :)

1 comment:

  1. Wow, das sind ja mal echt beeindruckende Bilder und ein toller Bericht. Ich hoffe das wir noch viele weitere Hotel-Reviews von dir sehen werden!

    In der Zwischenzeit werde ich mal von meinem eigenen Dining on the Rocks träumen :)

    ReplyDelete