-

Follower

February 24, 2017

TRAVEL: EMIRATES FIRST CLASS SUITES

Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit in der First Class der Emirates Airline von München über Dubai nach Thailand zu fliegen und möchte euch nun - wie ich ja bereits angekündigt hatte - meine kleine Review darüber präsentieren. Die Reise startet bereits recht komfortabel mit dem kostenlosen Chauffeur-Service von Emirates, dieser steht den Passagieren der First Class sowie der Business Class zur Verfügung. An Bord wird man dann mit einem Gläschen Wein oder Dom Pérignon Champagner begrüßt und nimmt Platz in seiner eigenen Suite, natürlich kann man bei Bedarf auch die Türen schließen um so maximale Privatsphäre zu genießen. In der Suite steht einem neben zahlreichen Snacks und Getränken auch ein kleines Amenity Kit mit hochwertigen Pflegeprodukten zu Verfügung um sich während des Fluges frisch machen zu können... Selbstverständlich stehen einem auch abseits der Suite einige luxuriöse "Extras" zur Verfügung, so z.B. die geräumige Spa-Dusche mit exklusiven Bulgari Pflegeprodukten oder die Bord-Lounge, in welcher man leckere Cocktails genießen kann und interessante Gespräche mit anderen Mitreisenden aus der First & Business Class führen, und neue Kontakte knüpfen kann. Wenn nach ein paar Cocktails dann langsam der Hunger kommt bietet Emirates natürlich erlesene Gourmet-Menus - Diniert wird stilecht mit exklusivem Robert Welch Besteck! Mich persönlich hat das kulinarische Angebot an Bord auf jeden Fall überzeugt! Ich kann euch übrigens sehr empfehlen euch für das Emirates Skywards Programm an zu melden, hier habt ihr dann z.B. die Chance auf Upgrades oder könnt die Meilen natürlich auch bei den vielen Partner des Programms einlösen. :)  Happy Friday Peeps!

2 comments:

  1. Sehr interessanter Post!

    Schönen Gruß aus St Ulrich Gröden

    ReplyDelete
  2. It looks nice. What is this wine? Cava?

    ReplyDelete